Kategorien
Allgemein

Passwort vergessen? Kleiner Tipp, wenn’s brennt!

Was würdest du tun, wenn du beispielsweise dein Passwort für das WordPress Backend vergessen hast und der Link „Passwort vergessen“ auf dem Login-Screen aus Sicherheitsgründen deaktiviert wurde? Laut nach Hilfe schreien? Deinen PC, dein Smartphone, dein Laptop zertreten und aus dem Fenster werfen? Die Feuerwehr rufen?

Keine Panik! Eigentlich ist es gar nicht so schwer, dass Passwort wiederherzustellen oder besser gesagt: ein Neues zu vergeben.

So geht’s!

Loge dich in das Kundenkonto/-center bei deinem Provider ein. Mach dich auf die Suche nach dem Menüpunkt „Datenbanken“. Finde den Eintrag der Datenbank, die deiner WordPress-Installation zugewiesen ist. Von hier aus kannst du die Datenbank mit einem Klick via „MyPHPAdmin“ öffnen. Ggf. musst du das DB-Passwort und den Datenbank- bzw. DB-Benutzernamen eingeben, um Zugriff zu erhalten. Wenn du alles richtig gemacht hast, öffnet sich deine Datenbank in einem neuen Browserfenster.

Gebe nun im Terminal der Datenbank folgenden Befehl ein.

UPDATE 'wp_users' SET 'user_pass' = MD5('NEUES_PASSWORT') WHERE 'wp_users'.'user_login' = 'DEIN_BENUTZERNAME' LIMIT 1;

Vergiss dabei bitte nicht NEUES_PASSWORT durch dein neues Passwort und DEIN_BENUTZERNAME durch deinen bereits vorhandenen Benutzernamen zu ersetzen.

Das war’s auch schon 🙂 Jetzt kannst du dich im WordPress-Backend mit deinem alten Benutzernamen und deinem neuen Passwort wieder einloggen.

Natürlich kannst du auch uns im Fall „Hilfe, ich habe mein Passwort vergessen!“ gerne unter der Tel. +49 4762 363 9555 anrufen. Es muss ja nicht gleich die Feuerwehr sein 😉